Berta von Suttner Privatuniversität St. Pölten

Ausgehend von Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften leistet die Bertha von Suttner Privatuniversität mit ganzheitlichem Ansatz Beiträge zu gesellschaftlichen Herausforderungen.

Es werden 3 Studienrichtungen angeboten:

  • Psychosoziale Interventionen: Das Bachelorstudium Psychosoziale Interventionen stellt den ersten großen Schritt innerhalb der Psychotherapieausbildung dar. Es bildet die Basis für das darauf aufbauende Masterstudium zum Psychotherapeuten oder zur Psychotherapeutin und ist in seiner berufsbegleitenden Form einzigartig in der Österreichischen Hochschullandschaft.
  • Psychotherapie: Das Master Studium vermittelt professionelle, reflexive Handlungskompetenzen und führt zur Zuerkennung der Berufsberechtigung durch das Österreichische Gesundheitsministerium.
  • Soziokulturelle Arbeit: Der Bachelorstudiengang Soziokulturelle Arbeit bereitet mit praxisorientierten und innovativen Inhalten auf Arbeitsfelder im Schnittfeld von gemeindebezogener Erwachsenbildung, der Kultur- und Kunstszene und den Sozial-und Humanwissenschaften vor. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf kunstanalogen Methoden. Mit dem neu konzipierten Studienprogramm reagiert die Bertha von Suttner  Privatuniversität auf bisher fehlende Angebote in der österreichischen Bildungslandschaft.

Gründungsjahr: 2017

Anzahl der Studierenden: 30 pro Semester

Geplanter Start des Studienbetriebs: März 2019