Diagonale – Festival des österreichischen Films

Die Diagonale ist das Festival des österreichischen Films. Alljährlich im Frühling präsentiert das Filmfestival vor der eleganten, mediterranen Kulisse von Graz die gesamte Bandbreite der heimischen Kinoproduktion; von Spielfilmen mit Publikumslieblingen, über hellwache Dokumentarfilme bis hin zu historischen und aktuellen (Wieder-)Entdeckungen, Kunstfilmen und Perlen aus blühenden Nischen.

Mit stetig steigendem Publikumszuspruch festigt die Diagonale seit 21 Jahren ihre Position als Filmfest für Enthusiast/innen, das von Branche und Publikum gleichermaßen und über die Grenzen Österreichs hinaus geschätzt wird. Sie ist das zweitgrößte Filmfestival Österreichs und die größte Filmveranstaltung außerhalb der Bundeshauptstadt Wien.

Mit einem spannenden Mix aus etablierten und neuen Namen bietet die Diagonale die einzigartige Gelegenheit, unerwartete Entdeckungen zu machen und sich von der Vielfalt und Lebendigkeit der heimischen Filmlandschaft ein Bild zu machen. Rund 100 Filme werden von den beiden jungen Intendanten Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber zum Wettbewerb eingeladen. Bei der Diagonale werden die höchstdotierten Filmpreise Österreichs mit einem Gesamtwert von rd. 196.000 EUR vergeben.

Flankiert werden die Filmvorstellungen von zahlreichen Empfängen, Festen, B2B-Events und dem Film Meeting – der Branchenkonferenz zu aktuellen film- und kulturpolitischen Fragen. Ein eigenes Education Programm richtet sich an Bildungseinrichtungen aller Art, das Diagonale Lehrlingsprojekt ist nur eines von mehreren Filmvermittlungsangeboten, mit denen die Diagonale Pionierarbeit in der Steiermark leistet.

Termin 2019: 19. – 24. März

Gründungsjahr: 1998

Zielgruppe: Die Diagonale adressiert ein kunst-, kultur- und filmaffines Publikum aus Graz, der Steiermark und ganz Österreich (72% davon 21 – 50 Jahre alt, Bildungsniveau: 42% Matura, 44% haben einen akademischen Abschluss, 43% der Besucher/innen kommen extra zur Diagonale nach Graz). Weiters richtet sich das Festival an die österreichische Filmwirtschaft und Kreativbranche (alljährlich ca. 1.500 akkreditierte Fachbesucher/innen), nationale und internationale Pressevertreter/innen, internationale Fachbesucher/innen sowie Stakeholder des öffentlichen Lebens aus Wirtschaft, Politik, Kunst, Kultur aus Graz und der Steiermark. Bemerkenswert für ein etabliertes Kulturevent dieser Größe ist das junge Publikum der Diagonale.

Besucherzahlen: 32.000

Sponsoringpakete ab: € 3.500,-

Besetzte Branchen: Bank, Versicherung