Impulstanz – Vienna International Dance Festival

Vienna International Dance Festival; eines der bedeutendsten Festivals für zeitgenössischen Tanz und Performances;

Im Jahr 1984 von Karl Regensburger und Ismael Ivo gegründet, hat sich ImPulsTanz zu einem der bedeutendsten Festivals für zeitgenössischen Tanz und Performance weltweit entwickelt.
Tausende professionelle Tänzer_innen, Choreograf_innen und Dozent_innen aus aller Welt, am Puls der Zeit, begegnen sich, arbeiten zusammen, zelebrieren den Tanz und versetzen die Stadt jeden Sommer für fünf Wochen in Bewegung.
Mehr als 100.000 Menschen besuchen alljährlich das Festival. Alleine 2017 strömten über 125.000 Personen zu ImPulsTanz:
… als Besucher_in in eine von mehr als 100 Vorstellungen im Volkstheater, Akademietheater oder Odeon, in die Spielstätten des MuseumsQuartier, ins Schauspielhaus oder in eine weitere der mehr als 15 bespielten Bühnen der Stadt, darunter auch drei Museen.
… als Teilnehmer_in zu einem der rund 250 Workshops und Research Projekte für Anfänger_innen und Profis in die Studios des Wiener Arsenals.
… als Besucher_in der Festival-Partys im Kasino am Schwarzenbergplatz oder als Gast an einem von 32 Abenden in die ImPulsTanz festival lounge im Burgtheater Vestibül.

Termin 2019: 11. Juli bis 11. August

Gründungsjahr: 1984

Zielgruppe: Performances – 60 % weiblich, 40 % männlich, 18-70 Jahre, 60 % national, 40 % international;

Besucherzahlen: 124.000 Gäste 2018

Sponsoringpakete ab: € 8.000,-

Besetzte Branchen: Glückspiel, Fußböden

© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival