Europäische Literaturtage

Begegnungen mit Literatur. Begegnungen in der Wachau.
International renommierte SchriftstellerInnen und LiteraturexpertInnen treffen sich Ende November zu einem verlängerten Wochenende des Austausches und der Begegnung mit einem literaturinteressierten Publikum in Krems und Spitz. Mit Diskussionen, Bücher-Talks, Lesungen, Workshops, kulturhistorischen Ausflügen sowie kulinarisch und musikalisch begleiteten Veranstaltungen laden die Europäischen Literaturtage zu einem inspirierenden wie abwechslungsreichen Festivalprogramm, das sich an alle LiteraturliebhaberInnen genauso richtet wie an ein Fachpublikum. Durch die Verleihung des Ehrenpreises für Toleranz in Denken und Handeln im Rahmen der Europäischen Literaturtage (seit 2017) ist mit dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels ein wichtiger Partner entstanden.

Gründungsjahr: 2009

Zielgruppe: weltoffenes, literaturinteressiertes Publikum, nationales wie internationales Fachpublikum, Jugendliche und Schulen, 20 % Wien, 35 % Niederösterreich, 5 % Restösterreich, 40 % Ausland; zwischen 15 – 70 Jahre,

Besucherzahlen: auf Anfrage

Sponsoringpakete ab: € 3.000,-

Besetzte Branchen: Bank, Versicherung, Energie, Airport

© Daniela Matejschek