Schallaburg – 1000 Jahre Gesamtkunstwerk

Die Schallaburg ist ein Ausstellungszentrum und liegt im Zentrum Niederösterreichs in unmittelbarer Nachbarschaft zum Weltkulturerbe Wachau und dem Mostviertel. Im lebendigen Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern zeigt sie jährlich wechselnde, kultur- und zeitgeschichtliche – eigens für die Schallaburg kuratierte – Ausstellungen. Mit ihrem einzigartigen Arkadenhof aus der Zeit der Renaissance, dem erholsamen Schlossgarten und dem historischen Ambiente ist die Schallaburg einer der wichtigsten Ausstellungsorte Niederösterreichs.

Gründungsjahr: 1974

Zielgruppe: Das Stammpublikum der Schallaburg ist zwischen 40 und 60 Jahre alt, kommt mit Familie oder Partner, wohnt in Niederösterreich und Wien und besucht die Schallaburg regelmäßig. Neben dem Stammpublikum konnte in den letzten beiden Jahren eine jüngere, urbane Publikumsschicht angesprochen werden.

Besucherzahlen: 150.000 – 200.000 pro Jahr

Sponsoringpakete ab: € 20.000,-

Besetzte Branchen: Bank, Versicherung, Energieversorger, Reisen

Ausstellungsvorschau: „Der Hände Werk“ – März bis November 2019

https://www.schallaburg.at/de/ausstellungen/der-haende-werk